Home > Toyota, VW > VW lässt 5-Millionen-Marke hinter sich

VW lässt 5-Millionen-Marke hinter sich

VW befindet sich aktuell auf Rekordkurs und hält an den positiven Entwicklungen der vergangenen Monate fest. In den ersten neun Monaten des aktuellen Jahres gelang es dem Konzern so viele Autos zu verkaufen wie noch nie zuvor in einem vergleichbaren Zeitraum. Mit einem starken Absatz konnte der deutsche Autobauer die 5-Millionen-Marke hinter sich lassen. Das positive Wachstum kann vor allem auf den boomenden chinesischen Markt zurückgeführt werden. Aber die USA bescherten dem Konzern gute Zahlen. Nach eigenen Angaben konnte VW in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres 5,37 Millionen Fahrzeuge auf internationaler Ebene ausliefern. Dabei wurde beim Absatz ein Wachstum von überzeugenden 12,7 Prozent erreicht. Das starke Wachstum sorgte bei VW für den beeindruckenden Rekordwert.

Der Autobauer teilte am Freitag mit, dass allein die Auslieferungen im September deutlich über dem Vorjahrmonat lagen. So lieferte VW im September weltweit mit 663.000 Einheiten rund 8 Prozent mehr Fahrzeuge aus als im September 2008. Aufgrund der positiven Ergebnisse in den ersten neun Monaten rechnet VW aktuell mit einer neuen Bestmarke mit Blick auf das Gesamtjahr. Nach den Plänen von VW sollen bis 2018 insgesamt 10 Millionen Fahrzeuge pro Jahr ausgeliefert werden. Damit würde der deutsche Autobauer den Hauptkonkurrenten Toyota hinter sich lassen und würde sich den Status als größter Autobauer der Welt sichern.

KategorienToyota, VW Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks