Neuwagenpreise so hoch wie nie zuvor | Auto-Magazin
Home > Audi, Automobilia, Dacia, Mercedes > Neuwagenpreise so hoch wie nie zuvor

Neuwagenpreise so hoch wie nie zuvor

Audi S5

Audi S5

Wer sich in diesen Tagen einen Neuwagen kaufen möchte, muss ausgesprochen tief in die Tasche greifen. Obwohl die Preise für Neuwagen derzeit so hoch sind wie nie zuvor, kaufen die Deutschen wieder Autos. Im Durchschnitt wurden in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres für einen Neuwagen knapp 26.000 Euro bezahlt. Ausgenommen von den Rabatten und Sonderausstattungen belief sich der Durchschnittspreis für einen Neuwagen, der in der Bundesrepublik von Januar bis Mai verkauft wurde, auf 25.740 Euro. Damit erreichen die Preise einen neuen Rekordwert. Zu diesem Ergebnis kam das CAR-Center für Automotive Research der Universität Duisburg-Essen. Demnach ist der Preis für Neuwagen im Vergleich zum vergangenen Jahr um 827 Euro gestiegen. Dies entspricht einer Preissteigerung von 3,3 Prozent.

Die größte Preissteigerung ließ sich den Ergebnissen zufolge bei den Fahrzeugen der Billigmarke Dacia verbuchen. Dacia-Neuwagen verteuerten sich im Durchschnitt um 1364 Euro. Damit stiegen die Preise des rumänischen Autobauers im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,7 Prozent. Für ein Auto der Marke Dacia legten die Käufer durchschnittlich 12.121 Euro aufs Parkett. Die geringste Preissteigerung wurde hingegen bei den Fahrzeugen von Audi verbucht. Sie haben sich im Durchschnitt lediglich um 0,2 Prozent verteuert. Der Gesamtpreise der Audi-Fahrzeuge belief sich auf 36.281 Euro. Die teuersten Neuwagen kommen den Ergebnissen zufolge mit Blick auf die deutschen Hersteller von Mercedes.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks