Archiv

Archiv für April, 2013

Carfrogger – Autofolierung im professionellen Stil

23. April 2013 Keine Kommentare

Carfrogger Homepage

Carfrogger Homepage

Wer sein Auto gern individuell gestalten möchte, ohne es gleich umlackieren zu lassen, findet auf der Internetseite von Carfrogger die passende Alternative.

Auf der Seite www.carfrogger.de kann der anspruchsvolle Kunde sein Fahrzeug einfach und unkompliziert selbst gestalten. Mittels eines auf der Seite befindlichen Konfigurators bietet carfrogger.de die Möglichkeit, aus einer vielfältigen Auswahl das passende Design für nahezu jeden Geschmack zu finden.

Hat der Kunde sich für eine Gestaltung entschieden, kann er diese direkt von zu Hause aus online wählen und das Auto in einem Carfrogger Wrap Shop von Profis mit der hochwertigen 3M Markenfolie bekleben lassen. So gewinnt das Fahrzeug an Schönheit und wird zum echten Hingucker.

Der Phantasie werden dabei wenig Grenzen gesetzt: es locken eine Vielzahl an unterschiedlichen Farben, Oberflächen und Strukturen. Auch zwischen matt und glänzend kann je nach persönlichem Geschmack entschieden werden.

Kreativität braucht seine Zeit: der virtuelle Wagen kann auf der Seite in einer „Garage“ geparkt werden, bis die Gestaltung endgültig fertiggestellt ist. So kann der Kunde sich in Ruhe ohne jeden Zeitdruck entscheiden, sein Werk betrachten und bei Bedarf noch einmal umgestalten.

Auf einem Video wird der Carfrogger Wrap Shop ausführlich vorgestellt und bietet dem Kunden einen tieferen Einblick in das System der professionellen Autofolierung.
Wer die Möglichkeit hat, persönlich in einem der Carfrogger Wrap Shops vorbeizuschauen, darf direkt vor Ort den Aotofolierern bei der Arbeit zuschauen und kann sich von der Qualität überzeugen.
Auch die einzelnen Folien können dort genauer in Augenschein genommen und die grosse Anzahl unterschiedlicher Farben und Oberflächenstrukturen betrachtet werden.

Auch die Preise von Carfrogger sind transparent. So wird der Preis für die Arbeitsvorgänge in der tatsächlich benötigten Zeit auf dem Konfigurator berechnet und dargestellt. So besteht während des gesamten Vorgangs ein Überblick über die entstehenden Kosten.

Autofolierung bietet zudem Schutz für hochwertigen Lack und lässt sich problemlos ohne Rückstände wieder entfernen. So besteht – im Gegensatz zur Lackierung – kein Risiko, falls das gewählte Design eines Tages nicht mehr dem Geschmack entsprechen sollte.

Es besteht die Möglichkeit einer Vollfolierung oder einer Teilfolierung. Letztere eignet sich gut für eigene Designs und Fotos.

Wer trotz der ausführlichen Informationen auf der Homepage von carfrogger.de noch offene Fragen hat, findet persönliche Kontaktmöglichkeiten per email oder Telefon.

Gebrauchtwagen An- und Verkauf in der Schweiz

20. April 2013 Keine Kommentare
Skoda Oktavia

© by flickr/ Carcomparing.eu

Das schweizerische Unternehmen autoricardo.ch ist Teil der ricardo Group und ist ein Internetmarktplatz oder eine Börse für den An- und Verkauf von Fahrzeugen jeglicher Art. Darunter fallen unter anderem Neuwagen, Gebrauchtwagen, Wohnwagen, und auch Oldtimern. Ob Zwei oder auch Vier Räder. Es wird alles Verkauft was motorisiert ist.Alles begann mit der Gründung in Baar/Schweiz im November 1999 des Unternehmens unter dem damaligen Namen auktion24, der späteren ricardo.ch AG. Dort hat man ein umfassendes Angebot verschiedenster Güter.

Seit 2008 ist ricardo.ch AG Teil der ricardo Group. Das Unternehmen ist durch die derzeitigen 2 Millionen Mitglieder, die jährlich mit Waren im Wert von etwa 660 Millionen Franken handeln, zum größten Schweizer Internet- Marktplatz geworden. Dies wird hauptsächlich von den unterschiedlichen Anbietern wie zum Beispiel ricardo.ch oder auch autoricardo.ch und shops.ch mit einer Vielseitigkeit der Angebote und eine damit verbundene riesige Auswahl ermöglicht.

Bei autoricardo.ch kann der Kunde entweder sein Gebrauchtwagen verkaufen oder auch eines kaufen. Diese Occasionen bei autoricardo.ch sind bei den Kunden sehr beliebt und bringen wahrscheinlich mehr Gewinn, als bei dem üblichen Verkäufer der Gebrauchtwagen außerhalb des Internets. Zusätzlich werden Kundendienste von dem Unternehmen angeboten. Auch der An – und Verkauf von Ersatzteilen oder auch einzelne Ersatzteile sind beliebt und werden gerne genutzt. Die besten Tipps beim Autokauf sind erst einmal selber auflisten was einem an dem neuen Auto wichtig ist, sich nicht vom Aussehen blenden lassen und auf Dinge wie Kilometerstand, Verbrauch und PS zu achten. Die Farbe und solche Äußerlichkeiten sind erst einmal unerheblich. Hat man sich dann für ein bestimmtes Fahrzeug entschieden, sollte man unbedingt noch eine Nacht darüber schlafen. Schnellschüsse sind unbedingt zu vermeiden bei so einer wichtigen Entscheidung. Dann steht dem Autokauf beispielsweise bei autoricardo.ch nichts mehr im Wege.