Auspuff | Auto-Magazin

Archiv

Artikel Tagged ‘Auspuff’

Der Auspuff

18. Dezember 2010 Keine Kommentare

Der Auspuff dient dazu, die nach der Verbrennung des Benzingemisches entstehenden Gase aus dem Motor herauszuführen. Der Aufbau der Auspuffanlagen ist bei den meisten mit Otto-Motor laufenden Maschinen identisch. Neben dem Herausleiten der Abgase kommt dem Auspuff auch die Funktion der Schallemission zu, die sich auch deutlich auf den nutzbaren Drehmoment des Aggregats auswirkt.

In der heutigen Zeit ist der Auspuff in mehrere Teile gegliedert, die durch Steckverbindungen miteinander verbunden sind und mit elastischen Gummis am Auto befestigt werden. Direkt am Zylinderkopf wird der Abgaskrümmer befestigt, an den sich das Hosenrohr anschließt, welches so genannt wird, weil es mit zwei Eingängen beginnt, die in einen Ausgang münden. Danach schließt sich der Katalysator an, der die Aufgabe hat, die Abgase zu filtern. Im Inneren des Katalysators befindet sich ein mit Edelmetallen beschichteter Keramikblock, der eine chemische Reaktion hervorruft, wenn er mit Abgasen in Berührung kommt.

Bei Dieselmotoren findet man jetzt noch den so genannten Partikelfilter, der den Ruß aus den Abgasen filtert. Daran schließt sich der Mittelschalldämpfer an, der mit Dämmmaterial gefüllt ist, um den Schall zu absorbieren. Am Ende befindet sich der Endschalldämpfer, der durch sein Kammersystem nochmals dazu beiträgt, die Lärmemission zu senken. Die Abgasanlage wird immer bis hinter die Personenkabine verlegt, um zu verhindern, dass die giftigen Abgase in den Fahrgastraum vordringen können.

KategorienAutomobilia Tags: ,