C3 Picasso e-HDi 90 Airdream EGS6 | Auto-Magazin

Archiv

Artikel Tagged ‘C3 Picasso e-HDi 90 Airdream EGS6’

Citroen konzentriert sich weiter auf konsequente CO2-Reduzierung

18. Dezember 2011 Keine Kommentare
Citroen C3

Citroen C3 | © by flickr/ teldridge+ keldridge

Der französische Autobauer Citroen will sich auch weiterhin auf die konsequente Reduzierung des CO2-Ausstoßes konzentrieren. Das Ziel der Franzosen wird in diesen Tagen mit einem neuen Modell forciert, das einmal mehr für Umweltfreundlichkeit und Sparsamkeit steht. Erst vor Kurzem hat Citroen das eigene Motorenangebot um die umweltfreundlichen e-HDi-Motoren ergänzt. Die Aggregate stehen vor allem für einen besonders niedrigen Verbrauch. Um das eigene Ziel der deutlichen CO2-Reduzierung erreichen zu können, hat Citroen mit dem C3 Picasso nun ein weiteres Modell vorgestellt, das von dem Hersteller mit der Micro-Hybrid-Technologie ausgestattet wurde. Der Citroen C3 Picasso e-HDi 90 Airdream EGS6 kann vor allem durch einen geringen Verbrauch überzeugen.

Nach Angaben von Citroen liegt der Durchschnittsverbrauch bei dem Modell lediglich bei 4,2 Litern auf 100 Kilometern. Der CO2-Ausstoß wird von den Franzosen mit 109 Gramm je Kilometer angegeben. Die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs wird nach Angaben von Citroen vor allem durch das Stop&Start-System erreicht, das bei dem C3 Picasso zum Einsatz kommt. Von diesem Sparmechanismus bekommt der Fahrer des Minivans jedoch nichts zu spüren. Mit dem Gas geben schaltet sich der Motor von dem C3 Picasso automatisch an. Citroen bietet den sparsamen und umweltfreundlichen Minivan unter anderem mit der Ausstattungslinie Tendance an. In Verbindung mit dieser Linie kann der Minivan ab einem Preis von 20.950 Euro erworben werden.