Archiv

Artikel Tagged ‘Civic Hybrid’

Honda kämpft weiter mit Rückruf

20. April 2011 Keine Kommentare

Der japanische Autobauer Honda kämpft auch weiterhin mit einem Rückruf. Der aktuelle Rückruf verschafft dem Hersteller erneut eine gelungene Dosis Aufmerksamkeit. Betroffen von dem Rückruf ist der Civic Hybrid. Wie Honda zuletzt bekanntgab, sind in Deutschland von der aktuellen Aktion 683 Fahrzeuge betroffen. Für den Rückruf sorgt nach Herstellerangaben ein Defekt im IMA-System. Durch den Fehler kann der Motor des Honda Civic während der Fahrt ausgehen. Honda betonte, dass alle von dem Rückruf betroffenen Fahrzeughalter von dem Kraftfahrt-Bundesamt angeschrieben werden.

Von dem Rückruf sind ausschließlich Honda Civic Hybrid Modelle betroffen, die dem Modelljahr 2006 zugesprochen werden müssen. Sie wurden nach Angaben des japanischen Herstellers zwischen dem 9. Juni 2005 und dem 11. Januar 2006 gebaut. Wie Honda erklärte, kommt es bei diesen Fahrzeugen zu einem Defekt im IMA-System, dem Integrated Motor Assist-System. Durch diesen Defekt kann ein Kurzschluss ausgelöst werden. Er  führt schließlich zu einer  Beschädigung der Hauptsicherung. Infolge dessen kann der Motor während der Fahrt plötzlich ausgehen. Während in Deutschland nur  683 Fahrzeuge von dem Rückruf betroffen sind, muss Honda in ganz Europa insgesamt 3715 Civic Hybrid zurück in die Werkstätten holen. Für die erforderliche Reparatur plant der Hersteller eine reine Arbeitszeit von gut einer Stunde ein.