Archiv

Artikel Tagged ‘Dieselmotoren’

Suzuki will Partnerschaft mit VW beenden

23. November 2011 Keine Kommentare
VW

VW | © by flickr/ /kallu

Der Autobauer Suzuki möchte die Partnerschaft mit dem deutschen Automobilkonzern VW vollständig beenden und will dafür die VW-Beteiligung zurückkaufen. Das hat der japanische Autohersteller in den vergangenen Tagen bekanntgegeben. Mit dieser Entscheidung dringt Suzuki deutlich intensiver auf den Rückzug des Großaktionärs. Wie ein VW-Sprecher bekanntgab, möchten die Wolfsburger auch weiterhin an ihrem Suzuki-Anteil festhalten. Derzeit ist Volkswagen mit fast 20 Prozent an dem japanischen Autobauer beteiligt. Von Seiten Suzuki wurde unterdessen eine Pressekonferenz in Tokio angekündigt. Die Neuigkeiten von Seiten des japanischen Herstellers kamen an der Börse nicht gut an. Im vorbörslichen Handel gaben die Vorzüge von Volkswagen bei Lang & Schwarz um rund 1,3 Prozent nach.

Die Beziehungen zwischen den beiden Autobauern haben sich durch die jüngsten Auseinandersetzungen verschlechtert. Dies wurde von Seiten des Analysten Jakob Penndorf von dem Alpha Wertpapierhandel bekannt. Auch er wertete die jüngste Nachricht als leicht negativ für den VW-Kurs. Suzuki hat nach Einschätzungen von Experten ein gutes Timing bewiesen. Die Japaner haben mit ihrer Nachricht bis kurz vor den Start einer VW-Aufsichtsratssitzung gewartet. Der deutsche Automobilkonzern hatte den Japanern zuletzt Vertragsbruch vorgeworfen. Grund für den Vorwurf war eine Bestellung von Dieselmotoren bei dem italienischen Autobauer Fiat. Enttäuscht zeigte sich dagegen Suzuki von der Partnerschaft mit dem deutschen Autoriesen. So soll den Japanern der eigentlich erhoffte Zugang zu Technologien nicht gewährt worden sein.

KategorienVW Tags: , , ,