Freestar | Auto-Magazin

Archiv

Artikel Tagged ‘Freestar’

Ford gibt Rückruf bekannt

13. Januar 2012 Keine Kommentare
Ford  Escape

Ford Escape | © by klickr/ Jyle Dupuis

Der Automobilhersteller Ford hat einen Rückruf bekanntgegeben. Von der Rückrufaktion sind fast eine halbe Million Fahrzeuge betroffen. Die betroffenen Wagen müssen im Heimatmarkt USA zurück in die Werkstätten. Wie Ford bekanntgab, sollen im Zuge des Werkstattbesuchs technische Probleme behoben werden. Nach Angaben des Herstellers handelt es sich ausschließlich um Fahrzeuge, die älteren Datums sind. So kann bei rund 244.500 Geländewagen vom Typ Escape Bremsflüssigkeit austreten. Dadurch kann es zu Schäden in der Elektronik kommen. Darüber hinaus sind auch 205.900 Minivans der Typen Ford Freestar und Mercury Monterey von dem Rückruf betroffen.

Bei diesen Fahrzeugen kann nach Erklärungen von Ford ein Bauteil im Antrieb versagen. Dadurch kann der Wagen abrupt lahmgelegt werden. Die Rückrufe wurden in den vergangenen Tagen von der US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA in Washington bekanntgegeben. Beim Escape sind nach Angaben des Herstellers die Modelljahre 2001 und 2002 betroffen. Bei den Minivans bezieht sich der Rückruf auf die Modelljahre 2004 und 2005. Für Ford dürfte sich der Rückruf sehr unangenehm gestalten. In Detroit wird in diesen Tagen die größte Branchenmesse in Nordamerika ausgetragen. Im vergangenen Jahr konnte die Messe insgesamt 735.000 Besucher anlocken. Die Messe kann noch bis zum 22. Januar besucht werden. Neben den Neuheiten der heimischen Autohersteller werden in Detroit auch die neuen Modelle von ausländischen Autobauern gezeigt. In Nordamerika sind in diesen Tagen auch die deutschen Autokonzerne vertreten.