Archiv

Artikel Tagged ‘Opel Astra’

Kombis liegen im Trend

13. Juli 2011 Keine Kommentare
Peugeot 308

Peugeot 308 | © by flickr/ dmytrok

Kombis sind praktisch und komfortabel. Sie bieten ein umfangreiches Ladevolumen und eignen sich hervorragend als Familienkutsche. In diesen Tagen sind es vor allem Kombis mit kräftigen und sparsamen Benzinern, die bei den Kunden im Trend liegen. Passend dazu hat der Autobauer Ford den neuen Focus ins Rennen geschickt. Doch der neue Focus hat mit dem Opel Astra und dem Peugeot 308 durchaus starke Konkurrenz. Ein leichtes Spiel an die Spitze seiner Klasse wird es für ihn wohl nicht werden. Darüber hinaus ist er im Vergleich zu den anderen beiden Kombimodellen am teuersten. Für den Ford Focus Turnier 1.6 Ecoboost Titanium müssen Kunden immerhin 25.930 Euro auf den Tisch legen. Preiswert ist die Neuauflage des beliebten Kombis damit nicht.

Auch beim Kofferraum schafft es der neue Ford Focus kaum Akzente zu setzen. Der Kofferraum wurde von Seiten des Herstellers sauber verarbeitet. Das Volumen liegt zwischen 490 und 1.516 Litern und gestaltet sich damit durchaus reisetauglich. Bequemlichkeit erwartet die Fahrer auch beim Umlegen der Rückbank. Das Umlegen geht leicht von der Hand. Erste Abstriche muss man jedoch mit Blick auf das Gepäckraum-Management in Kauf nehmen. Hier zeigt sich Ford nicht gerade von einer innovativen Seite. An Gepäckraum-Management bietet der neue Kombi des Herstellers lediglich ein Fach in der Seitenverkleidung, sowie vier Verzurrösen. An dieser Stelle hat der Opel Astra Sports Tourer zweifelsohne die Nase vorn. Immerhin können das Gepäckraumrolle und sämtliche weitere Utensilien bequem in einem Fach verstaut werden, das von dem deutschen Autobauer im stabilen Kofferraumboden untergebracht wurde.

Das sind die beliebtesten Autos der Deutschen

9. Januar 2011 Keine Kommentare

Gemeinsam mit dem Start ins neue Jahr lohnt sich ein Blick auf die Entwicklungen des letzten Jahres. Wie gewohnt wurde auch 2011 eine Statistik zu den beliebtesten Autos der Deutschen erstellt. Abermals setzte sich 2010 eine bekannte Größe durch. So ist das liebste Auto der Deutschen auch weiterhin der VW Golf. Seit Jahren behauptet das Modell das Rennen für sich und setzt sich damit gegenüber seinen Konkurrenten durch. Insgesamt wurde der VW Golf als Erfolgsmodell der Wolfsburger 251.078 Mal verkauft. Damit musste der Golf einen deutlichen Absatzrückgang hinnehmen. Das Minus fiel für den Wolfsburger mit mehr als 31 Prozent größer aus als der Rückgang des Gesamtmarktes.

Doch trotz des Verlustes kann der VW Golf seine Konkurrenz auch weiterhin deutlich hinter sich lassen. Aber auch an zweiter Stelle hat sich ein Modell von VW durchsetzen können. Dabei handelt es sich um den VW Polo. Er verzeichnete 2010 insgesamt 96.964 Neuzulassungen. Damit musste der Polo letztes Jahr ein Minus in Höhe von 11 Prozent verkraften. An dritter Stelle findet sich der Opel Astra. Er sicherte sich 2010 mit 72.685 Neuzulassungen die Bronzemedaille. Allerdings musste auch der Astra einen deutlichen Verlust hinnehmen. So sank die Zahl der Neuzulassungen um satte 31 Prozent. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in Deutschland weniger Autos verkauft als im Vorjahr. Der Gesamtabsatz beläuft sich auf 2,92 Millionen Stück.

KategorienOpel, VW Tags: , , , ,