Archiv

Artikel Tagged ‘Parken’

So viel kostet das Parken an deutschen Flughäfen

10. August 2010 Keine Kommentare

Alljährlich zieht es deutsche Familien in den Urlaub. Wer keinen Flughafentransfer zur Pauschalreise bucht, fährt meist selbst mit dem Auto zum Airport und parkt dieses auf den ausgeschriebenen Flächen für die gesamte Urlaubszeit. Doch was im ersten Blick eine scheinbar vielversprechende Lösung ist, kann sich schnell zur Kostenfalle entwickeln. An einigen deutschen Flughäfen kostet das Parken mittlerweile so viel wie ein erholsamer Kurzurlaub. Travel24 hat die Tarife von insgesamt 17 deutschen Flughäfen verglichen. Außerdem nahm das Portal 11 internationale Airports unter die Lupe.

Mit hohen Kosten müssen Spontan-Parker vor allem am Flughafen Stuttgart-Filderstadt rechnen. Hier fallen für eine Woche Parkzeit bis zu 203 Euro an. Noch teurer ist das Parken am Münchner Flughafen, wo bis zu 250 Euro berappt werden müssen. Kurzzeitparker müssen auch in Düsseldorf tief in die Tasche greifen. Am Flughafen werden für eine Parkdauer von 24 Stunden unter bestimmten Bedingungen 172,50 Euro berechnet.

Doch es gibt auch Flughäfen in Deutschland, an denen das Parken vergleichsweise günstig ist. Dies gilt zum Beispiel für die Airports in Mannheim und Augsburg, wo Passagiere das eigene Auto kostenlos abstellen können. Auch der Flughafen Leipzig-Halle ist vergleichsweise günstig. Pro Tag werden hier 10 bis 20 Euro fällig. Mittlerweile bieten viele deutsche Airports verschiedene Sparmodelle an. Dazu gehört zum Beispiel Berlin-Tegel, der mit Park-and-Travel ein sehr attraktives Angebot bereithält. Bei dieser Offerte zahlen Passagiere für eine Parkdauer von 8 Tagen und einen Shuttleservice zum Terminal einen Pauschalpreis von 49 Euro.

Grundsätzlich sollten Urlauber darauf achten, dass sich die Parkkosten minimieren, desto weiter man sich von den Terminals entfernt befindet. Sehr deutlich zeigen sich die Unterschiede zwischen den Parkflächen am Airport in München. Passagiere müssen sich auf eine Preisspanne von 35 bis 175 Euro pro Woche einstellen. Obwohl viele Flughäfen mittlerweile günstigere Tarife bereitstellen, ist es oft schwierig, diese in Anspruch zu nehmen. So sind an einzelnen Airports keine Vorabreservierungen möglich. Eine Alternative zu den Parkplätzen am Flughafen sind die Angebote privater Parkdienste.