Archiv

Artikel Tagged ‘Roadster’

Porsche bringt neue Generation von Boxster S auf den Markt

28. März 2012 Keine Kommentare
Porsche

Porsche | © by flickr/ Rob Shenk 

Der Boxster von Porsche hat sich als bezahlbare Alternative zum legendären 911 einen Namen machen können. Nun setzt Porsche bei seinem Roadster auf eine neue Generation und will mit dieser auf dem Automarkt einmal mehr für Furore sorgen. Dass dies dem Hersteller auch gelingen könnte, scheint auf allen Ebenen unumstritten zu sein. Im Vergleich zum Vorgänger ist die neue Generation des Boxster S immerhin nicht nur schneller, sondern auch deutlich sparsamer. Damit kann man durchaus davon ausgehen, dass sie den Zahn der Zeit trifft. Dabei hat die neue Generation durchaus ihre Stärken, aber sicherlich auch manch eine Schwäche. Vor allem auf kurvigen Straßen vermittelt der Porsche Boxster S Fahrspaß und Dynamik gleichermaßen und kann mit seinen Stärken punkten.

Der neue Boxster wurde bei Porsche einer Wachstumskur unterzogen und so ist er sowohl in der Länge als auch in der Breite um ein paar Zentimeter gewachsen. Das Wachstum tut der neuen Modellgeneration gut, vermittelt sie nun doch deutlich mehr Komfort und ein umfangreicheres Platzangebot. Das Wachstum des Porsche Boxster S dient alles in allem aber weniger dem Platzangebot als vielmehr den Proportionen. So verfügt er über schärfer gezogene Linien und stärker modellierte Flächen. Darüber hinaus ist auch der Radstand bei der neuen Fahrzeuggeneration größer. Der Roadster hat außerdem eine gewachsene Spurbreite spendiert bekommen, sodass er nun viel stabiler auf der Straße stehen kann.

Mini Roadster könnte zum Spaßbringer der Open-Air-Saison werden

8. Februar 2012 Keine Kommentare
Mini Roadster

Mini Roadster | © by flickr/ minipassion.co.za

Der Mini Roadster könnte sich in diesem Jahr zum Highlight der Open-Air-Saison entwickeln. Der schickte Roadster kann sich sowohl optisch als auch technisch sehen lassen. Er verfügt über eine ansehnliche Stoffhaube und wird ab einem Preis von 22.600 Euro angeboten. Neben einem doch soliden Preis-Leistungsverhältnis bietet er vor allem jede Menge Fahrspaß. Insgesamt finden in dem Mini Roadster zwei Personen Platz. Der Mini Roadster richtet sich zum einen an Junggebliebene und zum anderen an den Nachwuchs der Frischluft-Fans. Unter der Haube arbeitet ein 184 PS starker Motor, der durchaus jede Menge Spaß während der Fahrt verspricht. Der Mini Roadster bietet seinem Fahrer ein Sechsganggetriebe.

Zu den Besonderheiten des Mini Roadster gehört die Sport-Taste. Sie sorgt nicht nur für einen beachtlichen Sound, sondern auch für neidische Blicke. Auch dem Fahrwerk mangelt es nicht an Überzeugungskraft. So ist dieses durchaus den Anforderungen des Motors gewachsen. Die Kombination von Fahrwerk und Motor vermittelt dem Fahrer des Mini Roadster durchaus das Gefühl mittendrin zu sein. Beim Fahrverhalten punktet der Mini Roadster in erster Linie mit Agilität. Gleichzeitig mangelt es dem Modell aber auch nicht an sportlicher Härte. Es ist vor allem das ausreichende Restkomfort-Package, das eine gewisse Begeisterung bei den Fahrern vermitteln dürfte. Während das Öffnen des Stoffdachs bei dem Mini Roadster noch eine gewisse Leichtigkeit walten lässt, benötigt man beim Schließen durchaus ein bisschen Übung.