Archiv

Artikel Tagged ‘VEA Motoren’

Volvo stellt eigene Zukunftsstrategie vor

10. September 2011 Keine Kommentare
Volvo S60

Volvo S60| © by flickr / David Villarreal Fernández

Der schwedische Autobauer Volvo hat seine eigene Zukunftsstrategie in den vergangenen Wochen konkretisiert und nun erste Eckpunkte dieser veröffentlicht. Mit Vierzylinder-Motoren, die bis zu einem Drittel effizienter sind, möchte sich der Autobauer in Richtung Zukunft bewegen und sich den künftigen Herausforderungen der Automobilbranche stellen. Darüber hinaus setzt Volvo auf eine neue Plattformstrategie. Sie soll dazu beitragen, dass die Automobilfertigung zum einen effektiver und zum anderen kostengünstiger wird. Um dies zu erreichen, soll die Produktion unterschiedlicher Modelle künftig auf der gleichen Fertigungsstraße erfolgen. Der schwedische Autobauer betonte, dass man mit der neuen Plattformarchitektur und den eigens entwickelten Vierzylinder-Motoren dazu in der Lage sei, sich mit den Besten zu messen.

Die als DRIVe bekannten Vierzylinder-Diesel-Triebwerke, die bei den Volvo Modellen eingesetzt werden, stammen bislang aus einer Kooperation mit der französischen PSA-Gruppe. Bei der aktuellen Motorenpalette greifen die Schweden darüber hinaus auf das Know-How von dem einstigen Mutterkonzern Ford zurück. In den nächsten Jahren sollen in den Modellen des Autobauers die VEA Motoren zum Einsatz kommen. Bei ihnen handelt es sich um Diesel- und Benzin-Motoren, die sich als leistungsstarke Vierzylinder-Triebwerke präsentieren sollen. Bei der Vorstellung seiner Zukunftsstrategie betonte Volvo, dass es an der Zeit sei, dem Zählen von Zylindern ein Ende zu setzen. Die Vierzylinder-Aggregate sollen in Zukunft die gleiche Leistung aufs Parkett legen können wie die gebräuchlichen Sechszylinder-Motoren.

KategorienVolvo Tags: , , ,