Octavia

Octavia der Alleskönner im Großstadtdschungel

Auto der Alleskönner auf vier Rädern – kann man auch sagen. 83 % der deutschen Haushalte besitzen ein Auto und wenn auch so mancher Stadtmensch der Meinung ist, das er gut und gerne in seindem Städtchen auch ohne Auto und halt nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln auskommt, der mag für sich gerechnet, vielleicht sogar recht haben, aber in ländlichen Regionen und Kleinstädten ist das Auto ein unabdingbares Fortbewegungsmittel. Und Autotypen bzw. Automarken sind mehr als genug auf dem Angebotsmarkt. Jeder Autofahrer bzw. jede Autofahrerin hat da aber betreffs der Automarke so Ihre Vorlieben.

Ein wirklicher Alleskönner und ein super Familienauto ist hier wirklich der Skoda Octavia. Seit dem Jahre 2013 ist er sogar in 3. Generation schon als Octavia verfügbar. Bei diesem Autotyp handelt es sich um eine fünftürige Schräghecklimousine. Das Auto verfügt über einen Frontantrieb. Viele Ausstattungsvarianten gibt es natürlich vom Familienauto Skoda Octavia. Mit den Jahren hat dieses beliebte Auto ein neues Antlitz bekommen. Dies sind im Detail auffallende Scheinweifer im Frontbereich, neue Rückenleuchten und vergrößerte Außenspiegel runden das neue Gesamtbild dieses Fahrzeugs ab. In dem Skoda Octavia finden sowohl Personen als auch das dazugehörige Gepäck genug Platz. Wenn man das Design des Skoda Octavia mit anderen Fahrzeugen seiner Klasse vergleichen würde, so könnte man durchaus sagen, das es sich hier um ein klassischen, eher zeitloses Design handelt. Den Skoda Octavia kann man durchaus problemlos zu den Mittelklasse – Fahrzeugen zählen.

Das Fahrzeug besitzt einen Unterfahrschutz und somit geht er locker und ohne weitere Probleme durchaus auch als Geländewagen durch.
Und ehrlich, wer von uns wünscht sich nicht mal so einen kleinen Ausflug mit dem Auto in eher hüglige Regionen. So richtig Speed geben und dann ist Mann oder Frau plötzlich wieder Kind. Und wenn wir bei diesem Auto schon von Geländewagen sprechen, dann ist ja wohl Allradantrieb ein muss. Und wenn man Mann erzählt, das der Octavia auch noch das DSG-Doppelkupplungsgetriebe hat, spürt Mann plötzlich so etwas, wie den Hang zur Weltumsegelung bzw. Fahrt mit dem Octovia um die ganze Welt. Man wird ja wohl noch träumen dürfen.

Es handelt sich bei diesem Fahrzeug auf jeden Fall um ein sehr trendigen Pkw. Warum mit dem Auto nur zur Arbeit fahren. Ich will es auch in der Freizeit für so manches Experiment nutzen und das sogenannte unwegsame Gelände erkunden, ohne danach eine Autowerkstatt aufsuchen zu müssen. Und wenn das geht, dann halt nur mit dem Skoda Octavia. Durch seine Zuverlässigkeit ist der Octvia auch als Gebrauchter noch ein guter Kandidat, wie man hier sehen kann. Die Qualität der Konzernmutter steckt eben auch in der Marke Skoda.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply