Autoteile Skoda

35° Grad und mehr – Klimaanlagen im Skoda

Mit dem Sommer kommt auch die Hitze. Das was am Strand und Badesee eine Freude ist, wird für Autofahrer schnell zur Qual. Viel zu schnell werden die Autos im Sommer zu einer Art Gewächshaus und erhitzen sich auf mehr als 40° Grad. Die einzige Möglichkeit bei diesem Wetter noch mit Spaß Auto zu fahren und längere Strecken gut zu überstehen ist eine leistungsstarke Klimaanlage. Wer keine Klimaanlage besitzt braucht aber trotzdem nicht zu verzweifeln, denn in vielen Geschäften und Versandhäusern gibt es bereits Ventilatoren für Autos zu kaufen. So gibt es z.B. bei Eurotops einen Solarventilator, welcher bequem an der Windschutzscheibe angebracht werden kann, und alleine durch Solarenergie betrieben wird.

Skoda hat diesen Trend erkannt und setzt in seinen Fahrzeugen auf besonders leistungsstarke und gleichzeitig leise Klimaanlagen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass es auch bei Außentemperaturen von über 30° Grad und Sonnenschein im Innenraum angenehm temperiert bleibt. Gerade nach einer längeren Standzeit heizen sich Autos schnell auf und sorgen so dafür, dass ein Einsteigen zu einer wahren Qual wird. Mit den Klimaanlagen von Skoda ist die Qual zumindest sehr schnell wieder überwunden. Viele Lüfter sorgen dafür, dass die leistungsstarke Anlage den Innenraum in kurzer Zeit wieder auf ein erträgliches Niveau herunter gekühlt hat. So können Sie auch im Sommer das Autofahren genießen und sich an dem schönen Wetter erfreuen.

Skoda setzt dabei auf sehr leistungsstarke Geräte, welche bereits nach wenigen Augenblicken kühle Luft versprühen und so besonders schnell gegen die Erhitzung wirken. Auf diese Weise müssen Sie nicht lange unter der großen Wärme im Innenraum leiden, sondern können sich schnell wieder auf die Straße konzentrieren. Da bewiesen wurde, dass zu hohe Temperaturen auch negativ auf die Konzentrationsfähigkeit wirken, erfüllen die Klimaanlagen von Skoda damit auch einen Zweck für die Straßenverkehrssicherheit.
Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, die Temperaturen in vielen Skoda Modellen für die verschiedenen Sitzpartien separat regeln zu können. Auf diese Weise kann der Beifahrer bei 22° Grad die Fahrt genießen, wohingegen der Fahrer vielleicht nur 18° Grad möchte. Möglich wird dies durch die vielen schon erwähnten Lüfter, welche dazu führen, dass es im Auto zu verschiedenen Luftströmungen kommt. Diese können dann über den Regler verschiedenen temperiert werden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.