Home > VW > Golf 4 – Der Volkswagen Klassiker aus Wolfsburg

Golf 4 – Der Volkswagen Klassiker aus Wolfsburg

Seit 1997 gibt es die vierte Baureihe des beliebten Golfs. Bis 2003 war er im Handel erhältlich und wurde dann von seinem Nachfolger, dem Golf V angelöst.
Der Golf4 war erhältlich mit verschiedenen Motoren, von dem kleinen 1,4l-Motor mit sanften 75 PS und 1390 cm3 Hubraum bis hin zur sportlich schnellen Version R32 mit einem 3,2l-Motor und brachialen 241 PS sowie einem Hubraum von 3189 cm3. Zudem waren auch mehrere Diesel-Modelle erhältlich, vom 1,9 SDI bis hin zum 1,9 TDI, die aber teilweise für Probleme mit den Golf 4 Zahnriemen bekannt wurden.

Zusammen mit dem Golf4 erschien auch wieder ein GTI-Modell, die bei diesem Golf eher eine Ausstattungsvariante als ein echtes eigenständiges Modell war, da sie für einen GTI sehr schlicht gehalten war.

Zum 25jährigen Jubiläum von Golf erschien ein Sondermodell des Golf4 – Der Golf Generation. Diese hatte einige Sonderheiten gegenüber dem Basismodell, wie eine Lackierung der Stoßfänger, Außenspiegelkappen, Türgriffe und Seitenleisetn in der Wagenfarbe oder die sportlichen Leichtmetallräder.

Mit dem Golf Variant erschien in dieser Fahrzeugreihe auch ein Kombi.

KategorienVW Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks